Vom 6. Juli bis 6. Oktober verbindet der kostenfreie Regionalpark-Shuttle die Highlights des Regionalparks Rosengarten. Euer Rad kann auch mit auf Fahrt gehen. 

Bei der Eröffnung des Regionalpark-Shuttles am Montag, den 1. Juli, die im Hotel Cordes in Rosengarten stattfand, wurden ein Shuttlebus mit Fahrradanhänger präsentiert.
Der Bus hält an 24 Stopps und fährt an Wochenenden und Feiertagen von morgens 9:10 Uhr bis abends 19:08 Uhr. Highlights entlang der Freizeitbus-Linie sind die Harburger und die Schwarzen Berge, Heide-, Moor- und Ackerlandschaften sowie der Wildpark Schwarze Berge und das Freilichtmuseum Kiekeberg.


Umweltfreundliche Tagestouren

Der Shuttle macht Tagestouren möglich, bei der Ihr jederzeit nach Lust, Laune und Wetter Wandern, Radfahren oder eben Bus fahren könnt. Da Ihr von und ab Buchholz mit dem Metronom fahren könnt, kommt Ihr auch komplett ohne Auto aus.
16 Fahrradstellplätze ermöglichen Euch die Mitnahme Eurer Räder. Zu- und aussteigen könnt Ihr an allen Haltestellen, wenn der Bus voll ist, gibt es allerdings keine Mitnahmegarantie. Reservierungen sind nicht möglich. Hunde dürfen mitfahren. Wenn Ihr Euer Rad auf dem Anhänger transportieren lassen wollt, denkt bitte daran, Taschen und Körbe abzunehmen. Außerdem freuen sich die Busfahrer, wenn Ihr beim Be- und Entladen mit anpackt. Dann geht es auch schneller für alle weiter.

Bauarbeiten sorgen für neue Streckenführung

„Wir rechnen mit bis zu 3000 Fahrgästen und erhoffen uns natürlich noch mehr“, sagt Dirk Seidler, stellvertretender Vorsitzender des Vorstand des Regionalpark Rosengarten e.V. und Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten.
Wegen Bauarbeiten gibt es in diesem Jahr eine veränderte Strecke: die Landesstraße 235 zwischen Daerstorf und Wulmstorf ist bis voraussichtlich 14. August für den Verkehr gesperrt. Die Haltestellen „Daerstorf Holzweg“ und „Wulmstorf Hellbergweg“ werden in diesem Zeitraum nicht angefahren. Ab Elstorf fährt der Regionalpark-Shuttle über Ketzendorf nach Neu Wulmstorf.
Übrigens: In Sprötze und am ZOB in Buchholz könnt Ihr auch in den Heide-Shuttle umsteigen und gleich weiter durch die Lüneburger Heide fahren. Hier geht es zum Regionalpark-Shuttle Fahrplan und weiteren Infos.