Um kurz vor sieben kam es heute, am Donnerstagmorgen zur Alarmierung. Was wir derzeit wissen: Es handelt sich um einen Personenunfall in Tostedt. Es gibt noch keine Informationen über Verletzte. Auf der Strecke Hamburg – Bremen gab es teilweise Zugausfälle und erhebliche Verspätungen.

Der Metronom fährt eingeschränkt auf der Strecke Hamburg-Bremen. Grund dafür ist nach jetzigem Stand ein Personenunfall in Tostedt. Am Hauptbahnhof haben die Züge Richtung Bremen Verspätungen auf unbestimmte Zeit. Die Züge von Bremen nach Hamburg enden teils in Lauenbrück und der Bahnhof Tostedt ist in beiden Richtungen gesperrt. Das schreibt der Metronom auf seiner Facebookseite.

ANDERE LESEN AUCH
Fahrt auf der Felge endet in Buchholz

Ihr seid im Metronom auf der Strecke unterwegs oder steht am Gleis? Dann schreibt uns bei Facebook oder WhatsApp, wie die Lage vor Ort ist.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Sobald wir neue Infos für Euch haben, lest Ihr die natürlich hier bei uns oder auf der Facebookseite vom Metronom.

+++ Bis zu 83 Minuten Verspätung +++

+++ Update 09:30 Uhr +++

Mittlerweile fahren die Züge auf der Strecke Hamburg – Bremen wieder fahrplanmäßig.