Diese Sommerferien werden bestimmt nicht langweilig! Dafür sorgt das Jungendzentrum Buchholz. Meldet Euch jetzt an! 

Auf dem Programm stehen u.a. eine Comicwerkstatt, das Basteln von Traumfängern und  jede Menge Spiele. Auch Sport kommt nicht zu kurz: Golf, Handball, Klettern, Skaten oder Judo gibt es im Jugendzentrum in den Sommerferien. Das alles für Kinder ab sieben Jahren. Das reguläre Programm startet ab dem 08. Juli um 10:00 Uhr. Für sechs Euro sind Frühstück und Mittagessen mit inbegriffen. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch eine Frühbetreuung für acht Euro, die um acht Uhr startet.
Dabei ist Inklusion wie auch schon die Jahre davor groß geschrieben, Kinder und Jugendliche mit Behinderung können gerne beim Ferienprogramm teilnehmen.

Ausflüge und Zusammenarbeit mit Vereinen

Unter anderem finden auch wieder Ausflüge in den Hamburger Stadtpark (für sechs Euro) oder in einen Wildpark (für acht Euro) statt. „Wir kooperieren wieder mit zahlreichen Vereinen“, freut sich Simon Hoeke vom Juz-Team. Unter anderem sind Blau-Weiss Buchholz, der Golf-Club Buchholz, das Feuerwehrmuseum Marxen, der Geschichts- und Museumsverein und Buchholz 08 dabei.

ANDERE LESEN AUCH
Endlich! Erster Oberliga-Sieg für den TSV Buchholz 08

Anmeldung bis zum 18. Juni

Wenn Ihr Lust habt dabei zu sein, meldet euch bis zum 18. Juni an. Das komplette Ferienprogramm gibt’s im Rathaus, im Jugendzentrum (Rathausplatz 2), der Stadtbücherei, an allen Buchholzer Schulen und unter www.buchholz.de zum runterladen.
Anmeldungen sind ab sofort im Jugendzentrum möglich. Entsprechende Bögen gibt es unter www.buchholz.de/Formulare&Downloads.