Besonderes Highlight für Zugfans am Samstag: Gegen Mittag hat die Feuerwehr eine Dampflock auf Durchreise mit Wasser befüllt. 

Die Dampflok mit Baujahr 1936 fuhr zuletzt in der DDR und konnte zur Freude von Eisenbahnfans vor der Verschrottung gerettet werden. Heute wird sie von den Eisenbahnfreunden Zollernbahn betrieben, die auch die Sonderfahrten organisieren. Sie war mit einem Personenzug von Köln auf dem Weg nach Hamburg auf der Durchreise. Die Feuerwehr Buchholz hat sie mit ca. 25.000 Litern Wasser befüllt. Ein Tanklöschfahrzeug und vier Feuerwehrmänner waren dafür vor Ort. Die Dampflok parkte dafür ca. 25 Minuten auf Gleis 29 an dem Parkhaus an der Rüttgerstraße.

Fotos: Markus Kähler