Wenn Ihr bei DEM Laufevent in Buchholz dabei sein wollt, wird es jetzt Zeit, die Schuhe aus dem Schrank zu holen und mit dem Training anzufangen. Am 16. Juni findet der 21. Buchholzer Stadtlauf statt. 

Viele von Euch sind aber sicher schon gut in Form und können zwischen unterschiedlichen Strecken wählen. Am Veranstaltungstag starten zwischen 9 und 16:45 h insgesamt 12 Läufe. Inline-Skater, Walker, Nordic-Walker oder Läufer kommen alle auf ihre Kosten. Bei den Läufern wird unterschieden zwischen Schüler-Läufen, der 4×5 km Staffel, dem Löns-Lauf über 5,3 km, dem 10 km Cup der Sparkasse Harburg-Buxtehude oder dem Halbmarathon über knapp 21,1 km. Außer der Halbmarathon-Strecke lauft Ihr auf einem flachen Rundkurs in der Innenstadt. Beim Halbmarathon geht es auch mal eine kleine Steigung rauf. Alle ab Jahrgang 2014 können mitlaufen. Wichtig für Inline-Skater: Es besteht eine Helmpflicht.

Kleine Präsente für die Sieger

Auf die Teilnehmer des Buchholzer Stadtlaufs warten Pokale für alle Gesamt- und Altersklassen-Sieger, eine Medaille und das Finisher-Shirt. Entlang der Strecke wird moderiert, Ihr erhaltet Getränke, Bananen und Musik sorgt für die richtige Stimmung an und auf der Strecke. Hier könnt Ihr Euch bis zum 13. Juni anmelden.

Die Buchholzer Innenstadt wird zur Sport- und Feiermeile

Der Start des Buchholzer Stadtlaufs findet in der Fußgängerzone Buchholz an der Kreuzung Adolfstraße statt. Das Ziel liegt vor der EMPORE. Zuletzt waren 20 000 Zuschauer an der Strecke und haben die Teilnehmer angefeuert. Solltet Ihr also keine Lust haben, selbst mitzulaufen, kommt vorbei und feuert die kleinen und großen Sportler an!

Helfer für den Buchholzer Stadtlauf gesucht!

Wer sich mit anderen darum kümmern möchte, dass der Buchholzer Stadtlauf reibungslos über die Bühne geht, kann sich beim Veranstalter gerne als Freiwilliger melden! Es werden nämlich noch Helferinnen und Helfer für diverse Aufgaben wie Streckenposten, Kuchenverkauf oder Auf- und Abbau gesucht. Alle Infos lest ihr hier nach.