45 Veranstaltungen – 10 Orte – Das ganze Spektrum an einheimischer Kultur. 
Zum dritten Mal findet am Samstag, den 29. Juni ab 18 Uhr die Buchholzer Kulturnacht statt!

Egal, worauf Ihr an dem Abend Lust habt, es sollte das Richtige für Euch geben: Rock und Klassik, Plattdeutsch und Hochdeutsch, Pantomime und Märchen, Chören und Solisten.
Veranstaltungsorte sind unter anderem die Empore, das Jugendzentrum oder das Kino Movieplexx.

Am Ende wird gefeiert!

Die einzig schwere Entscheidung müsst Ihr beim Blick ins Programmheft treffen: Da alles parallel stattfindet schafft Ihr „nur“ vier Aufführungen nacheinander. Die Ausstellungen sind teilweise auch noch länger zu sehen.
Am Endes des Abends steigt in der Empore eine große Abschlussparty. Mit Soul, Funk, Rock und Pop von den 70ern bis heute wird open end gefeiert.

ANDERE LESEN AUCH
Gefahrgut läuft aus - Freiwillige Feuerwehr im Einsatz

Freier Eintritt für Kinder

Tickets gibt es am der Kartenkasse der Empore. Im Vorverkauf zahlt Ihr 10 Euro, am Abend 12 Euro. Kinder bis 12 Jahre sind sogar kostenlos dabei. Kinder bis 18 Jahre, Studenten, Schüler und Empfänger von Sozialleistungen zahlen 50 %. Bitte denkt an Euren Ausweis.

Wer organisiert den Abend?

Das Kultnetz21, eine Initiative der Buchholzer Kulturschaffenden und das Orga-Team vom Verein Feuer & Flamme für Kultur in Buchholz stellen dieses Event zum dritten Mal auf die Beine.
Wenn Ihr noch mehr erfahren wollt, guckt doch auf deren Seite vorbei. Da gibt es auch alle Details zu den einzelnen Veranstaltungen.

 

Bildquellen

  • VA Orte Kulturnacht: Kultnetz 21
  • Programm Kulturnacht: Kultnetz 21
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
  • Buchholzer Kulturnacht: Heinrich Helms
Vorheriger ArtikelSperrung Kolberger Straße und Schützenplatz
Nächster ArtikelKiefern fallen dem Borkenkäfer zum Opfer
Ganz neu in Buchholz, wohnt in der Nachbarstadt an der Elbe. Kennt Chef Alex schon länger und arbeitet trotzdem als Chefredakteurin bei ihm.