Endlich mal in Ruhe shoppen: das geht am Sonntag, den 28. April hier in Buchholz. Da ist nämlich verkaufsoffener Sonntag. An diesem dreht sich alles rund ums Fahrrad. 

Bei diesem verkaufsoffenen Sonntag wirft das Stadtradlen 2019 schon seinen Schatten voraus. Das Fahrrad steht nämlich an diesem Tag im Mittelpunkt.
Zum Einkaufen, zur Arbeit oder ins Grüne bewegt man sich am besten mit dem Rad, das stärkt die Fitness und schont die Umwelt, so die Botschaft der Veranstalter.

Infos rund ums Rad

Aber auch die Infos kommen nicht zu kurz: Was gibt es Neues auf dem Fahrradmarkt? Wie sieht die Entwicklung der E-Bikes aus? Lieber ein Lastenrad oder doch ein Rennrad? Der Buchholz Marketing e.V. veranstalten diesen Tag gemeinsam mit der Initiative „Buchholz fährt Rad“ und  Vereinen aus der Umgebung. Sportvereine stellen z.B. Ihre Radsportabteilungen vor. Der Regionalpark Rosengarten informiert über Urlaubsmöglichkeiten mit dem Fahrrad.


Entertainment zwischen den Shopping-Stops

Der Spaß kommt auch nicht zu kurz: Probiert doch mal beim Slow-Biking auf dem Peets Hoff möglichst langsam zu fahren. Und wer mit dem Fahrrad in die Innenstadt kommt, kann dieses sauber machen lassen, es gibt nämlich eine Fahrrad-Waschanlage.

Der verkaufsoffene Sonntag und die Aktionen rund ums Fahrrad laufen von 12-17 Uhr in der Innenstadt und am Trelder Berg.