Am vergangenen Wochenende waren Kriminelle rund um Buchholz besonders aktiv. Neben mehreren Autoaufbrüchen stiegen Unbekannte bei Edeka in Garstedt ein und beschädigten das Gebäude stark. 

In der Menkenstraße, im Weidenweg und in der Straße „Waldgarten“ in Tostedt wurde jeweils bei einem Auto die Seitenscheibe eingeschlagen und Gegenstände aus dem Innenraum gestohlen. Alle Taten passierten in der Nacht zu Samstag.

Auch in Vahrendorf waren Kriminelle aktiv

Ebenfalls in der Nacht zu Samstag wurde in Rosengarten im Ortsteil Vahrendorf in der Straße „Am Sandberg“ ein Mercedes Benz aufgebrochen. Unbekannte Täter schlugen eine Scheibe ein und entwendeten das Lenkrad inkl. Airbag. Bereits in der Nacht zu Freitag wurden in der Ehestorfer Straße und im Museumsweg in Vahrendorf insgesamt drei Autos aufgebrochen. Zwei Mercedes Benz und ein BMW. Die Täter bauten auch hier Airbags und Lenkräder aus. Sie flüchteten unerkannt.

Erheblicher Schaden bei Edeka

Ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde bei Edeka Meyer in der Bahnhofstraße in Garstedt eingebrochen. Unbekannte stiegen über das Dach in das Geschäft ein und klauten mehrere Zigarettenstangen. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Es wird aber von einem erheblichen Schaden am Gebäude ausgegangen.

ANDERE LESEN AUCH
Körperverletzung auf der Baustelle

Wenn Ihr bei irgendeiner der Taten am Wochenende etwas beobachtet habt, meldet Euch bitte bei der Polizei in Buchholz unter 04181-285-0.