Am Samstagabend gegen 21:30 Uhr mussten die Feuerwehr und die Polizei zu einem Brand in der Buxtehuder Straße in Tostedt ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Scheune bereits voll in Brand. 

Die Bewohner von angrenzenden Wohnhäusern mussten ihre Wohnungen verlassen. Zur Brandbekämpfung waren neben der Feuerwehr Tostedt noch mehrere Feuerwehren umliegender Ortschaften im Einsatz. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Gebäude verhindern.

Brandursache ungeklärt

In der Scheune befanden sich Landmaschinen sowie zahlreiche Heuballen. Der Schaden liegt bei ca. 400.000 Euro. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Die Polizei Buchholz ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here