Einen versuchten und zwei vollendete Einbrüche gab es in der Nacht zu Freitag in Buchholz. Jetzt sucht die Polizei Zeugen! 

Gegen 01:30 Uhr hörten Bewohner eines Hauses in der Straße in den Bergen ungewöhnliche Geräusche, dachten sich aber nichts dabei. Gegen 07:00 Uhr bemerkten sie dann, dass Unbekannte durch die Terrassentür in ihr Haus eingebrochen waren. Die Täter durchsuchten Teile des Hauses und entkamen unerkannt mit einer geringen Summe Bargeld.

Hunde schlugen an

Am Steinbecker Feld schlugen im Haus lebende Hunde das erste Mal gegen 01:30 Uhr an. Gegen 04:30 Uhr bellten die Hunde erneut und beruhigten sich nicht. Die Hausbewohner bemerkten dann eine aufgebrochene Tür. Die Täter haben nach derzeitigem Stand eine Handtasche aus dem Haus entwendet.

Zeugen gesucht

Im Rehkamp hörte der Geschädigte gegen 03:30 Uhr Geräusche an der Eingangstür. Als er diese öffnete sah er, wie ein Unbekannter flüchtete. Im Rahmen der Spurensuche durch die Polizei wurde dann ein beschädigter Schließzylinder an der Tür festgestellt.
Die Polizei sucht zu allen Taten mögliche Zeugen. Bitte meldet Euch telefonisch unter 04181-2850.