In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es zu einem Treibstoffdiebstahl aus dem Tank eines Baggers in der Kiesgrube nördlich der A1. Unbekannte hatten zunächst die Umzäunung des Geländes durchgeschnitten und waren dann mit einem Fahrzeug bis an den Bagger herangefahren. Hier pumpten sie den Dieselkraftstoff aus der Maschine ab und fuhren schließlich unerkannt davon.

ANDERE LESEN AUCH
Am Radeland: Mit Nägeln präparierte Leckerlies gefunden

Wieviel Diesel sich zu der Zeit im Tank des Baggers befand und auf welche Höhe sich der Schaden beläuft, ist noch unklar.

Die Polizei Buchholz bittet unter Tel. 04181/2850 um Hinweise.

Quelle: Polizeiinspektion Harburg