Schaut unbedingt morgen, am 13. Februar zwischen 10 und 11:30h in der Buchholz Galerie vorbei. Die Kinder vom Montessori Kinderhaus backen und verkaufen dort leckere Waffeln. Der Erlös ist für einen guten Zweck. 

Das Montessori Kinderhaus betreut Kinder im Alter von 1-6 Jahren in den beiden Kinderhäusern „In der Twiete“ und „Alte Schmiede“ hier in Buchholz. Das Konzept basiert auf der Montessori-Pädagogik.

„Mit unseren Kinderhäusern haben wir einen Raum geschaffen, in dem sich die Kinder ihren Voraussetzungen und Entwicklungsmöglichkeiten entsprechend individuell entfalten können.“

Der Erlös aus dem Waffelverkauf verkauf kommen dem Verein „Children’s Dream e.V.“ in Kambodscha zu Gute. Der Verein wurde von einer ehemaligen Hamburger Lehrerin gegründet. Ziel des Vereins ist es Kindern aus Siam Reap, die in ärmlichen Verhältnissen leben, Bildung zukommen zu lassen. 2009 wurde dort ein Kindergarten aufgebaut, in dem die Methode des immersiven Lernes angewendet wird. In diesem Projekt werden Dreijährige wöchentlich für 22 Stunden von mindestens zwei englischsprachigen VolontärInnen und einer kambodschanischen StudentIn, über drei Jahre hinweg, unterrichtet.

Frische Waffeln in Buchholz!

Zwischen 10 und 11:30h werden die Waffeln in der Buchholz Galerie verkauft. Der Erlös geht direkt nach Siam Reap und wird sogar persönlich überreicht. Im März wird die Kindergartenleitung, natürlich auf eigene Kosten und nicht von den Spenden, den Kindergarten in Siam Reap besuchen und dort die Spenden übergeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here