Was für ein Geschenk – pünktlich zum Fest ist dem Bauhof der Stadt Buchholz ein nagelneuer „Renault Master“ im Wert von 25 000 Euro übergeben worden.

Möglich gemacht haben das 48 Buchholzer Betriebe, die, vermittelt über die Brunner Mobil Werbung, mit ihren Anzeigen die Beschaffung des Nutzfahrzeugs finanziert haben.

„Mir bleibt nichts, als ihnen herzlich für ihren Einsatz zu danken“

,sagte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse bei der Übergabe und versprach: „Wir werden das Fahrzeug so einsetzen, dass ihre Werbung in der Stadt gesehen wird.“

Der Bauhof wird den „Master“ in den kommenden fünf Jahren insbesondere für die Kontrolle, Pflege und Unterhaltung der städtischen Spielplätze nutzen. Nach Ablauf dieser Frist soll die Werbung entfernt und das Fahrzeug an die Brunner Mobil Werbung zurückgegeben werden.

Foto: Stadt Buchholz – Heinrich Helms

Bereits 2009 hatte der Bauhof ein – auch von Brunner vermittelt – werbefinanziertes Nutzfahrzeug bekommen, damals einen „Mercedes Sprinter“. Nach fünf Jahren wurde die Werbung entfernt. Den „Sprinter“ durfte die Stadt behalten, der Wagen wird bis heute vom Bauhof genutzt.