Am Freitag löste eine 21-jährige Wenzendorferin die Warensicherungsanlage eines Buchholzer Einzelhandelsgeschäftes aus. Unter ihrer Jacke und in ihrer Handtasche wurden mehrere Bekleidungsgegenstände aufgefunden und sichergestellt. Weiterhin wurden bei der Durchsuchung Marihuana und Kokain aufgefunden. Gegen die 21-jährige wurden Strafverfahren bezüglich Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.