Am 01.12. kontrollierten Beamter der Polizei Buchholz einen Golf-Fahrer in der Lindenstraße in Buchholz. Im Rahmen der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der 27-jährige in Hanstedt wohnende Bulgare unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet und eine Blutprobe entnommen.