Foto: Panoramio

Die SPD stellt seine Idee zur Parksanduhr vor: Werden wir Buchholzer bald zeitlich und finanziell für das Kurzparken entlastet?

Für kurze Zeit unseres Parkens müssen wir Buchholzer Bürger im Moment zwar nur geringe Parkgebühren bezahlen, doch ob es der Gang zum Bäcker ist, zur Wäscherei, zur Apotheke oder zum Geldautomaten – beides dauert nur wenige Minuten und eben teilweise ebenso lange wie das Ziehen eines Parktickets. „Wir möchten hier eine Entlastung der Kunden in der Stadt erreichen“, so Frank Piwecki, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD.

Acht oder zehn Minuten könnten die Besucher und Kurzzeit-Parker dann gratis die Parksanduhr in der Innenstadt nutzen – und erst nach Ablauf der zehn Minuten müssten die Autofahrer dann tatsächlich die Parkgebühren entrichten. Die Parksanduhr wird dann gut sichtbar an der Seitenscheiben befestigt und beim Parken eingestellt. So lange der Sand durch die Parksanduhr rieselt ist das Parken gebührenbefreit – so die Idee. Natürlich werden weiterhin bei Parkvergehen auch Strafzettel ausgestellt. Aber im allgemeinen erwartet die SPD auch eine Erleichterung für den Dienst der Mitarbeiter in der Stadt.

Die Parksanduhr könnt Ihr dann für einmalig 5 Euro erwerben. Überlegungen könnten dabei auch sein, ob sich der Marketing-Verein an dieser Aktion beteiligen kann und einige dieser Sanduhren, zum Beispiel für ihre Mitglieder, anschafft und ihnen vergünstigt überlässt.

Die SPD favorisiert die Idee, denn die Bürger werden so zeitlich und finanziell für das Kurzzeitparken entlastet, heißt es in dem Antrag an die Verwaltung der Stadt Buchholz. Zudem sei inzwischen juristisch geklärt, dass die Hoheit über die Entscheidung der Parkgebühren bei der Kommune liegt. „Ich glaube, es trifft den Nerv der Einzelhändler und der Menschen in Buchholz“, sagt auch der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Niesler.

 

Wie ist Eure Meinung dazu: Lohnt sich so eine Parksanduhr für maximal 10 Minuten gratis parken?

Wir von BuchholzConnect bleiben dran und informieren Euch über weitere Entscheidungen zur Einführung der Parksanduhren in Buchholz.

 


Top informiert per WhatsApp & Co.

Erhalte alle Neuigkeiten von „Buchholz Connect“ direkt auf Dein Smartphone. Einfach mit unserem Account verbinden und los geht’s! Hier erfahrt Ihr, wie es geht.