Am Sonntag wird’s voll bei Möbel Kraft im Gewerbegebiet. Tausende Motorradfahrer fahren von Hamburg nach Buchholz. Die A1 wird gesperrt! Das ist der 35. Hamburger Motorradgottesdienst – kurz: MOGO.

Los geht’s am Sonntag, den 10. Juni an der Hauptkirche „St. Michaelis“ in Hamburg. Ca 30.000 Biker sind mit dabei! In der Kirche finden rund 3.500 Motorradfahrer Platz um bei der Andacht teilzunehmen. Musikalisch ist auch was dabei. In der Kirche und auch auf der Außenbühne singt Jessy Martens mit Band.

ANDERE LESEN AUCH
Vorsicht bei unangekündigten Rauchmelder-Prüfungen

Nach der Andacht geht es ab über die gesperrte A1 nach Buchholz. Tausende Motorradfahrer kommen auf dem Möbel Kraft Parkplatz zusammen. Ab 11 Uhr haben bereits verschieden Stände geöffnet, für Essen & Trinken ist gesorgt. Auch Livemusik wird es geben: Der Radiosender Rock Antenne Hamburg ist mit einer Bühne vertreten und Moderatorin Lilly Roberts sorgt für ordentlich Stimmung. Dazu könnt Ihr Euch auch über das Thema „Motorradfahren“ informieren. Zahlreiche Ausstellungsstände laden zum Kennenlernen ein.