Aus einer Gruppe von drei Personen näherte sich am frühen Sonntag Morgen im Bereich des Kabenhofs eine männliche Person einer 19-jährigen Hamburgerin, zog diese trotz der Begleitung ihres Freundes an sich heran und versuchte sie zu küssen. Als ihr Freund die Gruppe zurechtwies, wurde er aus dieser mit einer Glasflasche ins Gesicht geschlagen. Der 20-jährige Buchholzer wurde dabei leicht verletzt. Die 23- und 27-jährigen Buchholzer sowie der 24-jährige aus der Gemeinde Rosengarten müssen sich nun bezüglich einer Sexuellen Nötigung und Gefährlichen Körperverletzung verantworten.