Bislang wurden für den Berichtszeitraum acht Wohnungseinbrüche im Landkreis Harburg registriert: Freitag traf es ein Einfamilienhaus in Wulfsen (Kornweg) und eine Doppelhaushälfte in Salzhausen (Wiechelhornfeld). Im Zeitraum von Freitagmittag bis Samstagmittag gelangte die Täterschaft über eine aufgebrochene Nebentür in ein Einfamilienhaus in Seevetal/Horst im Immenweg.

Samstag betroffen waren innerhalb verschiedener Tatzeiträume Einfamilienhäuser in Mienenbüttel (Oldendorfer Straße), Seevetal (Am Brook), Drage/Stove (Meyns Hof) und Holm-Seppensen (Meyersche Weg). Am frühen Sonntagmorgen wurde noch ein Einbruch in Nenndorf (Auf dem Westendorfe) gemeldet. In den meisten Fällen wurde Bargeld und Schmuck sowie teilweise Elektronikartikel entwendet.

ANDERE LESEN AUCH
Samstagmittag bekifft und ohne Führerschein unterwegs

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle im Landkreis entgegen (Polizeiinspektion Harburg: 04181-2850)