Am Samstag den 27.01., kontrollieren Buchholzer Polizisten gegen 01:00 Uhr in der Berliner Straße einen VW Golf. Bei der Kontrolle des 19 jährigen Buchholzer verdichten sich Hinweise auf Betäubungsmittelkonsum. Ein Schnelltest vor Ort erhärtet den Verdacht. Zudem wird eine geringe Menge Marihuana im PKW aufgefunden. Durch einen Arzt wird auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Der 19 jährige musste sich dann zu Fuß auf den Heimweg machen mit zwei Strafanzeigen im Gepäck.