Ein aufmerksamer Anwohner in Buchholz in der Straße Am Kattenberge rief in der Nacht zu Sonntag, kurz nach 03:00 Uhr die Polizei, da er verdächtige Geräusche auf der Straße vernahm. Vor Ort konnten drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren durch die Polizei festgestellt werden. Diese hatten diverse Spraydosen bei sich und bereits diverse Schriftzüge gesprayt. Alle drei erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung. Inwieweit die Jugendlichen auch für ähnliche Taten in der Vergangenheit in Betracht kommen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.