Theaterwerkstatt

Das Unternehmensnetzwerk Frau & Wirtschaft bietet vom 19. – 23. Oktober in Buchholz eine Ferienbetreuung an. Die Ferienkinder werden von der Theaterpädagogin der Theaterschule BiSchu, Birgit Schulz – vom Heede, betreut.

Kosten: 70 Euro (50 Euro vergünstigt), Frühstück und Getränk bringt jedes Kind selber mit
Anmeldeformular: unternehmensnetzwerk-fw.de/service/ferienbetreuung.

Inhalt: Wir sind Helden – welche Helden kennt ihr und was macht eigentlich ein Held oder eine Heldin? Alle Kinder zwischen 8 und 13 Jahren, die Lust darauf haben, fünf Tage lang Theater zu spielen, sind herzlich eingeladen, sich bei diesem Herbstferienprogramm
anzumelden. Wir wollen gemeinsam kleine Theaterszenen erfinden und ihr lernt, wie Impro-Theater funktioniert. Aus den gespielten Szenen wird ein Programm für den Finaltag zusammengestellt, das wir auf Video aufzeichnen. Dazu entwerfen wir unser Traumhaus aus kostenlosem Material und gestalten unsere kleine Stadt.

Vorführungen und Café

Stellmacher-Vorführungen, Kaffee und Kuchen – die Museumsstellmacherei Langenrehm weitet ab Sonntag, dem 2. August, ihr Angebot aus. Ehrenamtliche Stellmacher führen in der alten Werkstatt das Handwerk an jedem Sonntag vor. Im Café Peters gibt es Kaffee, Erfrischungsgetränke und Kuchen auf die Hand. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, eine Mund-Nasen-Bedeckung ist in den Ausstellungsräumen verpflichtend. Die Museumsstellmacherei ist bis zum 25. Oktober jeden Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 3 Euro, für Personen unter 18 Jahren ist er frei. Bis zum 4. Oktober hält der kostenfreie Regionalpark-Shuttle an jedem Wochenende viermal täglich in Langenrehm. Weitere Informationen gibt es unter www.museumsstellmacherei.de.

Sondertermine: 

Sonntag 13. September, 11 bis 17 Uhr
Tag des offenen Denkmals
mit Kinderprogramm, Vorführungen und Führungen

Sonntag, 20. September, Beginn 12.30 Uhr
Langenrehmer Kulturwanderung
zu den Besonderheiten Langenrehms in Natur und Kultur, in Teilen auf dem reizvollen Heidschuckenweg
Teilnahmegebühr: 8 Euro (inkl. Museumseintritt), ohne Anmeldung

Sonntag, 25. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Saisonschluss
kleiner Markt mit ausgewählten Handwerkern und Ausstellern, Kinderprogramm, Vorführungen und Führungen

Hofvergnügen

Die Kinder basteln nach Herzenslust, die Eltern entspannen bei Kaffee und Kuchen. Bis Ende Oktober findet auf dem Museumsbauerhof Wennerstorf jeden Sonntag das Hofvergnügen statt. Zwischen 13 und 17 Uhr basteln und werken Kinder zwischen fünf und zehn Jahren. Sie arbeiten mit Wolle und bauen Tiere aus Kastanien oder Kiefernzapfen. Das Programm findet unter den aktuellen Hygienebedingungen statt. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jeden Sonntag bietet der Museumsbauernhof ein anderes kreatives Angebot für Kinder. Die Mitmach-Angebote im Überblick:

5.7. Kreisel aus Baumscheiben bauen
12.7. Samenbälle machen
19.7. Igel aus Kiefernzapfen basteln
26.7. Wollwerkstatt
2.8. Bauernhoftiere basteln
9.8. Kartoffeldruck
16.8. Wollwerkstatt
23.8. Tiermasken basteln
30.8. Mikroskopieren
6.9. Kartoffeldruck
13.9. Kreisel aus Baumscheiben bauen
20.9. Vogelfutter machen
27.9. Kastanientiere bauen
4.10. Wollwerkstatt
11.10. Eichelmemory basteln
18.10. Apfeltag
25.10. Wollwerkstatt