Am Montag, gegen 16.00 Uhr, hielten Beamte einen 32-jährigen Mann an, der mit seinem Pkw eine rote Ampel an der Bremer Straße missachtet hatte. Als sie ihn auf den Verstoß aufmerksam machten, überprüften sie auch seine Fahrtüchtigkeit. Ein Drogenvortest zeigte eine Kokainbeeinflussung an. Der 32-Jährige musste die Polizisten zur Dienststelle begleiten, dort entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.