Angriff auf Polizeibeamte - Buchholz Connect
Home

Angriff auf Polizeibeamte

16 September 2018 Blaulicht


Bei einer Routinekontrolle eines Verkehrsteilnehmers aufgrund des Verdachts, dass dieser unter Alkoholeinfluss Pkw fährt, kommt es zu mehreren gezielten Angriffen des Fahrers auf die eingesetzten Beamten.

Der kontrollierte 30 jährige Fahrzeugführer ist deutlich alkoholisiert und verweigert am Einsatzort den zur Überprüfung notwendigen Atemalkoholtest. Daher soll bei der Polizei in Buchholz eine Blutentnahme durch einen Arzt vorgenommen werden. Kurz vor dem Transport zur Dienststelle greift der Fahrzeugführer die Beamten an und gibt einem Beamten eine Kopfnuss. Es kommt zur Auseinandersetzung, bei der die Beamten mehrfach erheblich getreten werde. Vor dem Polizeigebäude kommt es zu einer erneuten Auseinandersetzung, wobei ein Beamter eine erneute gezielte Kopfnuss erleidet und benommen zu Boden fällt. Er ist im Anschluß nicht mehr dienstfähig. Gegen den Fahrzeugführer werden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.


, ,

Share

Kommentare

WhatsApp chat
X