Am späten Samstagabend, gegen 23:25 Uhr, entwenden drei Täter ein rosafarbenes Hollandrad im Nahbereich des Buchholzer Bahnhofes und werfen es anschließend von einer Brücke auf den Bahnstieg. Dadurch wurde das Fahrrad stark beschädigt. Ein 18-jähriger, polnischer Mann aus Seevetal/Maschen konnte als Täter festgestellt werden. Die beiden weiteren Fahrraddiebe konnten unerkannt flüchten. Das Fahrrad wurde sichergestellt und befindet sich in polizeilicher Verwahrung.

Wer Hinweise zu der Tat oder Angaben zu dem Eigentümer des Fahrrades machen kann, meldet sich bitte der Polizei in Buchholz unter 04181/285 0.