Nach Verkehrsunfall auf der A1 geflüchtet - Buchholz Connect
Home

Nach Verkehrsunfall auf der A1 geflüchtet

5 Juni 2018 Blaulicht


Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat am Montag, gegen 10:45 Uhr, einen Verkehrsunfall auf der A1 in Fahrtrichtung Bremen verursacht. Bei einem Fahrstreifenwechsel touchierte der Lkw den Toyota einer 23-jährigen Frau. Der PKW geriet dadurch ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der Wagen drehte sich um 180 Grad und blieb auf der linken Fahrspur stehen. Glücklicherweise kam die Fahrerin mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Sachschaden von rund 6000 EUR. Der Verursacher setzte seine Fahrt in Richtung Bremen fort.

Hinweise nimmt das Autobahnpolizeikommissariat Winsen unter der Telefonnummer 04172 796 200 entgegen.


, , ,

Share

Kommentare

WhatsApp chat
X