Radrennen - Der große Preis von Buchholz - Buchholz Connect
Home
Radrennen
Hunderte gehen am Vatertag an den Start beim Großen Preis von Buchholz. (Foto: © ChiccoDodiFC - stock.adobe.com)

Radrennen – Der große Preis von Buchholz

8 Mai 2018 Artikel Events Nordheide News Verkehr


Am Donnerstag, den 10. Mai (Himmelfahrt) findet zum 27. Mal das Radrennen „Großer Preis von Buchholz“ bei uns statt! Veranstaltet wird das Rennen von der Radsportabteilung von Blau-Weiss Buchholz. Beachtet unbedingt, wie die Straßen gesperrt sind.

Seit Jahren ist der Große Preis von Buchholz ein wichtiges Aushängeschild für unsere Stadt. Aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland kommen Radfahrer nur für diesen Tag zu uns nach Buchholz. Und auch an der Rennstrecke sind hunderte Zuschauer unterwegs um die Sportler anzufeuern. Eine Runde ist 3km lang. Beim Großen Preis um 14 Uhr gilt es 30 Runden, also 90km zu schaffen!

Der Zeitplan für den Großen Preis

9:30h – Preis der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung
16 Runden / 48km Strecke

9:31h – Preis der Stadtwerke Buchholz
18 Runden / 54km Strecke

11:00h – Preis der Volksbank Lüneburger Heide
16 Runden / 48km Strecke

11:01h – Ingo Bartsch Gedächtnisrennen – powered by bike park timm
13 Runden / 39km Strecke

12:30h Preis der Terra Real Estate – Schüler U15
5 Runden / 15km Strecke

12:31h Preis der Terra Real Estate – Schüler U13
4 Runden / 12km Strecke

12:32h Preis der Terra Real Estate – Schüler U11
3 Runden / 9km Strecke

14:00h Großer Preis der Stadt Buchholz
30 Runden / 90km Strecke

Gegen 16:30h findet die Siegerehrung statt.

Straßensperrungen fürs Radrennen

Natürlich wird es, wie in den vergangenen Jahren auch, zahlreiche Sperrungen geben, damit das Event stattfinden kann. In unserer interaktiven Karte seht Ihr, wo es gesperrt ist.

Start und Ziel ist wie immer im Bereich zwischen Flurweg und Königsberger Straße. Etwa in der Mitte der Königsberger Straße zweigt die Rennstrecke in die Straße In den Bergen ab, führt nach rechts ins Steinbachtal und dann wieder zurück auf den traditionellen Rundkurs via Parkstraße, Steinbecker Mühlenweg und Bremer Straße.

Straßen sind für Fußgänger und Fahrzeuge gesperrt!

Während der Rennen sind die Straßen für Fahrzeuge und Fußgänger gesperrt. So wird die Rennstrecke Bremer Straße / Königsberger Straße / In den Bergen / Steinbachtal / Parkstraße / Steinbecker Mühlenweg am Renntag von 6.30 bis 19 Uhr teils vollständig für den Verkehr gesperrt. Dabei gilt der Grundsatz: Sperrungen werden so spät wie möglich umgesetzt und so früh wie möglich wieder aufgehoben. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Verwaltung bittet, die Halteverbote zu beachten.

Noch mehr Infos zum Großen Preis von Buchholz gibt es auf der Seite vom Blau-Weiss Buchholz e.V.


, , , , , ,

Share

Kommentare

WhatsApp chat
X