Es kam in den letzten Tagen erneut zu Anrufen bei vorzugsweise älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern durch unbekannte Täter.

Diese versuchen unter wechselnder Begründung, die Mitbürger zur Herausgabe von Geld zu bewegen, sei es in Form einer Überweisung oder aber mit dem Hinweis, Geld am Automaten abzuheben. Die Polizei warnt, diesen Wünschen nicht nachzukommen.

Wie verhalte ich mich richtig?

Wichtig ist keine Daten am Telefon rauszugeben. Legt am besten auf und informiert die Polizei umgehend. Nur so können diese Anrufe unterbunden werden.