Am Dibberser Mühlenweg versuchten Diebe am Dienstagabend in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Gegen 19:45 Uhr machten sich die zwei Täter am rückwärtig gelegenen Küchenfenster zu schaffen. Als sie dieses gerade aufgehebelt hatten, kehrten die Geschädigten zu ihrem Haus zurück. Die Diebe flüchteten daraufhin durch den Garten in die Dunkelheit. Es blieb bei geringem Sachschaden.